Wir sind FSK16!
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Vergebene Avatare
Sa Aug 13, 2011 9:24 am von Shiki

» Anrede
Mo Jul 25, 2011 6:28 pm von Shiki

» Einige Höflichkeitsregeln
So Jul 24, 2011 7:21 pm von Shiki

» Nachtleben
So Jul 24, 2011 7:05 pm von Shiki

» Feiertage
So Jul 24, 2011 6:38 pm von Shiki

» Schulsystem
So Jul 24, 2011 6:23 pm von Shiki

» Verkehr
So Jul 24, 2011 6:11 pm von Shiki

» Klima
So Jul 24, 2011 6:06 pm von Shiki

» Karte
So Jul 24, 2011 5:38 pm von Shiki

Forum

Teilen | 
 

 Storyline

Nach unten 
AutorNachricht
Shiki
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Storyline   Sa Jul 16, 2011 6:09 am

Die Menschheit hat es geschafft der Welt alles abzuverlangen, was sie noch besaß.
Die Recourcen wurden knapper und die großen Industrienationen begannen zu Kämpfen.
Europa-
An allen Ecken und Kanten wurde gespart. Jedes bisschen Geld wurde in Waffen Investiert,
die dem Kontinent den Sieg und damit die Alleinherrschaft über die Welt bringen sollte.
Sie fühlten sich als überlegene Rasse.
Doch durch die Einsparungen kam es zu Revolutionen und Demonstrationen -
Auf die niemand hörte.
Amerika-
Nordamerika kapselte sich komplett von Südamerika ab und beutete die armen
Drogenländer nur noch aus. Doch lange klappte das nicht. Die Supermacht sah ein,
dass die Erde immer knapper wurde und sie einen neuen Weg finden musste.
In Area 51 erschufen sie geheime neue Waffen. Machtvoller und gefährlicher
als die Atomwaffen. Von den Wissenschaftlern selbst Liebevoll "Solar Eclipse" genannt,
sorgten diese Waffen zu einer Art Umweltkatastrophe. Die Luft wurde dreckig und Staub
in der Atmosphäre verdeckte die Sonne. Die Ultimative Waffe.
Afrika-
Die Nationen verbündeten sich schon vor vielen Jahren und bereiteten sich still und heimlich
auf einen Krieg vor. Einen Krieg, in dem es um ihre Ehre ging.
Afrika wurde von den Kontinenten nach und nach ausgebeutet und wollte
dies nichtmehr auf sich sitzen lassen.
Sie bauten Waffen doch ohne die richtige Unterstützung würde es nie klappen.
So verbündeten sich Südamerika und Afrika und bereiteten sich auf den Krieg vor.
Einen Krieg, den sie niemals gewinnen konnten.
Für Die einfachen Bürger war klar, dass dies der mächtigste Krieg aller Zeiten sein würde
Dass dieser Krieg alles verändern würde. Dass die Folgen enorm sein würden.
Doch welche Art von Folge dieser Krieg mit sich zog war niemanden Klar.
Denn nach dem Krieg hatte die Menschheit es geschafft sich fast vollkommen
selbst auszurotten. Und die die noch überlebten hatten kaum eine Chance.
Denn durch die Solar Eclipse der Amerikaner hatte sich die Welt in einen
wahrhaft düsteren Ort verwandelt.
Es gab nur noch weniger Orte, die bewohnbar waren. Japan war nun der neue Mittelpunkt
des Lebens. Alle wollten dorthin. In den Staat vor der Ostküste des asiatischen Kontinents.
Das Land, das am meisten von der Solar Eclipse verschont geblieben war.
Es gab nur wenige Orte, an denen die Sonne schien. Doch das nicht für lange.
Mit einer maximalen Sonnenscheinrate von 6 Stunden war klar, dass es noch
schlimme Folgen für die Menschen haben würde. Folgen, die viele Menschen sterben lassen wird.
Eine Folge war die Entstehung einer Neuen, Mächtigen Rasse.
Eine Rasse, die keine Sonne und keine, in der Sonne gedeihenden Lebensmittel braucht.
Nur Dunkelheit und Blut.
Vampire traten auf. Zuerst waren es wenige. Sie ernährten sich von den Menschen, die ziellos
umherirrten auf der Suche nach der Rettung der Welt. Und hielten sich bedeckt –
gaben sich als Yakuza aus.
Doch es war aussichtslos. Aus den paar Vampiren wurden mehr und mehr. Mächtigere.
Und sie begannen die Verzweiflung der Menschen zu nutzen. Zu ihrem eigenen Vergnügen.
Sie versklavten sie, benutzen sie als Blutspender oder stellten sie als billige Arbeitskräfte ein
. Dafür sorgten sie dafür, dass die Menschen nicht verhungerten.
Damit die Vampire nicht aufflogen löschten sie das Gedächtnis der Menschen, die sie benutzten
, wenn sie sie nicht töteten.
Doch das reichte den Vampiren nicht. Denn sie verlangten Mehr...
mehr Spaß, mehr Macht und die Lösung war so nah und einfach:
Ein Spiel: Igura
Einzig und allein zur Belustigung der Vampire geschaffen. In einer Stadt, in der das Chaos
so präsent wie nirgendwo ist und in der die Menschen gezwungen werden
ihre eigene Rasse abzuschlachten.
Ein Spiel um Leben und Tod. Mit auserwählten Schachfiguren
Natürlich würde kein Mensch dort freiwillig Mitmachen wenn ihm nicht etwas geboten wurde.
Der Preis war die Befreiung aus der Knechtschaft der Yakuza und der Aufstieg
untern den Menschen. Ein Privileg. Ein Mensch, der andere Menschen versklavte
und eine ehrliche Arbeit antrat.
Ganz einfach ... und die beste Entscheidung wenn man nichts mehr zu verlieren hatte.
Doch in den vergangenen Jahren wurden auch die Vampire immer weniger.
Sie konnten keine Menschen in Vampire verwandeln um sich zu vermehren.
Die schlechten Bedingungen, die durch die Solar Eclipse entstanden waren hinderten sie daran
– die Menschen hatten sich durch den Staub in der Luft verändert.
Doch es gab noch Hoffnung: eine Legende, die über eine besondere Art Mensch berichtete.
Sie wurden die Auserwählten genannt –
die die auch mit Vampiren Kinder zeugen konnten und so das Fortbestehen ihrer
Rasse garantieren würden.
Nur sie zu finden wird nicht leicht. Deswegen leben die wenigen Vampire unter den Menschen,
während das Spiel mit dem Tod immer weiter läuft.
Es fordert weitere Opfer und mittlerweile Dient es hauptsächlich als Unterhaltung der Yakuza –
die mittlerweile nur noch aus Menschen zu bestehen scheinen.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tokyolife.forenverzeichnis.com
 
Storyline
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Wichtiges :: Storyline-
Gehe zu: